Vögel des Jahres

Der Eisvogel war in Deutschland zuletzt 2009 der Vogel des Jahres, © leechentou / Pixabay
Der Eisvogel war in Deutschland zuletzt 2009 der Vogel des Jahres, © leechentou / Pixabay

Bereits seit 1971 gibt es die Kampagne Vogel des Jahres, die vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) und dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) durchgeführt wird. Jährlich wählen diese beiden Naturschutzorganisationen eine Vogelart aus, die gewissermaßen ein Jahr lang eine Botschafter-Funktion für die Wildvögel Deutschlands hat. Im Rahmen dieser Aktion stellen die Organisationen umfangreiches Text-, Bild- und Videomaterial über die jeweiligen Vögel bereit und versuchen so, die Aufmerksamkeit auf die Tiere zu lenken. Bei den Medien ist das Thema Vogel des Jahres recht beliebt. Bekanntgegeben wird der Vogel des Jahres in aller Regel jeweils im Oktober für das Folgejahr. Das heißt, die Kampagne existiert zwar erst seit 1971, der erste Vogel des Jahres wurde aber bereits im Jahr zuvor bekanntgegeben – es war der Wanderfalke.

Kleiber, © Silviu Pantiru via Flickr
Kleiber, © Silviu Pantiru via Flickr

Seitdem wurde jährlich eine Vogelart benannt, wobei es keine Rolle spielt, ob es Singvögel, Greifvögel, Wasservögel oder andere Vögel sind. Sie stehen alle gleichberechtigt nebeneinander. Für gewöhnlich fällt die Wahl auf Vogelarten, die entweder starke Bestandsrückgänge zu verzeichnen haben oder deren Lebensräume durch die Eingriffe des Menschen bedroht sind. Die gekürten Vogelarten können mehrmals ausgewählt werden, so ist es beispielsweise beim Eisvogel (1973 und 2009) sowie beim Weißstorch (1984 und 1994) bereits geschehen. Weil die für die Wahl zuständigen Fachkreise das mehrfache Ernennen einer Vogelart jedoch kritisch sehen, gibt es inzwischen ein geändertes Wahlverfahren, um eine Mehrfachwahl zu erschweren.

Uhu im Porträt, © Sonja Pauen via Flickr
Uhu im Porträt, © Sonja Pauen via Flickr

Seit dem Jahr 2000 wird der Vogel des Jahres auch von den Österreichern übernommen, dort steht BirdLife Österreich hinter der Kampagne.

Das Team von Wildvogelhilfe.org hält es für wichtig, auf die Situation der Wildvögel und ihrer Lebensräume hinzuweisen. Aus diesem Grund stellen wir in den angegliederten Kapiteln einige der Jahresvögel aus den vergangenen Jahren vor, siehe anklickbare Auflistung weiter unten. Eine vollständige Übersicht aller bisherigen Vögel des Jahres gibt es auf der Aktions-Seite des NABU.