Gesetze zum Thema Wildvögel und Natur

Die Gesetzeslage in Deutschland verbietet viele Eingriffe in die Natur und das Behelligen von Wildtieren. Aber keine Angst, unter den richtigen Voraussetzungen dürfen Sie Wildvögeln helfen und müssen sich nicht darauf beschräken, solche 'Vögel' wie diese Kürbis-Tauben zu päppeln. © Crus5550 / Pixabay
Die Gesetzeslage in Deutschland verbietet viele Eingriffe in die Natur und das Behelligen von Wildtieren. Aber keine Angst, unter den richtigen Voraussetzungen dürfen Sie Wildvögeln helfen und müssen sich nicht darauf beschränken, solche ‚Vögel‘ wie diese Kürbis-Tauben zu päppeln. © Crus5550 / Pixabay

Wer Wildvögel und andere Wildtiere pflegt oder gar halten möchte, sollte die entsprechenden Gesetze und Verordnungen kennen, die dabei von Bedeutung sind, um keine strafbare Handlung zu begehen.

Die in dieser Unterrubrik aufgeführten Gesetzestexte mögen zwar anstrengend zu lesen sein, aber sie sind extrem wichtig für all jene, die Wildvögeln aktiv helfen wollen. Also nehmen Sie sich bitte die Zeit, sich über die aktuelle Gesetzeslage zu informieren.

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen zur Gesetzeslage rund um Wildvögel Die folgenden Fragen treten erfahrungsgemäß bes...
Grundsätzliches

Grundsätzliches

Grundsätzliche Informationen zur Gesetzeslage rund um Wildvögel Viele wildlebende Vogelarten sind d...
Naturschutzgesetze

Naturschutzgesetze

Naturschutzgesetze und -verordnungen in Deutschland In Deutschland regelt nicht nur ein einziges...
Musteranzeige zum Herunterladen

Musteranzeige zum Herunterladen

Download: Musteranzeige "Zerstörung von Vogelnestern" Das Zerstören von Vogelnestern verstößt in Deu...