Streifengans (Bar-headed Goose, Anas indicus)

Informationen über diese Vogelart

Die Streifengans gehört zur Familie der Entenvögel (Anatidae). Ursprünglich stammen Streifengänse aus Zentralasien, wo ihre Brutgebiete liegen; die Überwinterungsgebiete befinden sich meist südlich des Himalaja. In Mitteleuropa wurden Streifengänse als Ziervögel eingeführt. Einige Individuen sind in der Vergangenheit entkommen und konnten in der freien Natur überleben, wo sie mancherorts nun ganzjährig zu beobachten sind. Es gibt Berichte über erfolgreiche Bruten dieser Vogelart in Deutschland; auch in den Niederlanden pflanzt sie sich fort.

Beschreibung der Streifengans bei Wikipedia.de

Rufe und Lautäußerungen der Streifengans bei Xeno-canto.org

Zurück zur Übersicht Wasservögel