Nilgans (Egyptian Goose, Alopochen aegyptiacus)

Informationen über diese Vogelart

Die Nilgans gehört zur Familie der Entenvögel (Anatidae). Sie ist ganzjährig in Deutschland anzutreffen. Ursprünglich stammt diese Gänseart aus Afrika. Man hat sie vor einiger Zeit als Ziervögel nach Europa gebracht. Es sind immer wieder Tiere aus der Gefangenschaft entkommen und haben sich in freier Natur zusammengefunden. Dort konnten sich die Nilgänse etablieren, sie sind nun in vielen Teilen Deutschlands eine erfolgreiche, sich weiter ausbreitende Brutvogelart geworden. Weil sie gegenüber anderen Entenvögeln während der Brutperiode sehr aggressiv sind, was auf ihr territoriales Verhalten zurückzuführen ist, werden sie von vielen Menschen nicht gern gesehen.

Fotosammlung junger und jugendlicher Nilgänse

Beschreibung der Nilgans bei Wikipedia.de

Rufe und Lautäußerungen der Nilgans bei Xeno-canto.org

Zurück zur Übersicht Wasservögel