Rotmilan (Milvus milvus)

Informationen über die Fortpflanzung

Brutzeit: Die Brutsaison des Rotmilans beginnt meist Anfang bis Mitte April, die Brutzeit dauert für gewöhnlich bis Juni
Brutdauer: etwa 33 Tage
Nestlingsdauer: etwa 42 bis 56 Tage (abhängig vom Futterangebot im jeweiligen Brutrevier)
Ästlingsdauer: Nach dem Verlassen des Nestes werden die Jungtiere noch einige Tage von ihren Eltern mit Nahrung versorgt, bis sie selbstständig jagen können. Insgesamt bleiben die Familien nach dem Ausfliegen der Jungen aus dem Nest noch circa vier Wochen zusammen.

Diese Angaben beziehen sich auf Naturbruten und Aufzuchten durch Altvögel derselben Art.

Aufzucht junger Rotmilane

Wie junge Rotmilane aufgezogen werden, erfahren Sie hier.

Zurück zur Übersicht

Uns liegt bislang leider kein Foto eines jungen Rotmilans vor, das wir als Beitragsbild ganz oben auf der Seite verwenden könnten. Haben Sie ein solches Bild und ist es mindestens 1800 x 950 Pixel groß? Wir würden uns freuen, wenn Sie es uns zur Verfügung stellen könnten. Schreiben Sie uns einfach an wildvogelhilfe@wildvogelhilfe.org.